Teneriffa 2019

Puertito de Güimar  

09.10. -11.10.


Santa Cruz

11.10. -16.10.

In Santa Cruz haben wir ein Appartement im 13. Stock, mitten im Zentrum. Neben der Stadt wollen wir von hier aus den Nord-Osten der Insel erkunden.

12.10.

erster Ausflug ins Anaga-Gebirge


13.10.

unterwegs in der Altstadt 

....und nachmittags im Palmetum,  einem auf einer ehemaligen Müllkippe angelegten Palmengarten


14.10.

Wegen des schlechten Wetters im Anaga-Gebirge fahren wir in die Caldera des Teide, wo die Sonne garantiert ist.


15.10.

Der letzte Tag in Santa Cruz


Garachico

16.10. -21.10.

Garachico ist eine kleine Stadt  im Nordwesten der Insel, ehemals der bedeutenste Hafen der Insel wurde sie bei einem Vulkanausbruch 1706 teilweise zerstört und dann auf dem erkalteten Lavastrom wieder aufgebaut, was man beim Blick von oben auf den Ort gut erkennen kann.

16.10.

Reisetag


17.10.

unterwegs in Garachico


18.10.

Wir fahren an der Küste entlang Richtung Buenavista del Norte und dort an den schönen Strand Playa de las Arenas.


19.10.

Wir machen eine Rundtour durch das Teno-Gebirge, das sich im  Nordwesten Teneriffas erhebt und besuchen das Dorf Masca, das wegen seiner einzigartigen Lage in einer Schlucht heute eine Touristenattraktion ist. Früher lebten die Einwohner von der Landwirtschaft, heute ist der Tourismus die Haupteinnahmequelle und viele der in Terrassen angelegten Felder werden mittlerweile nicht mehr genutzt.

Etwas schade ist es, dass die Fotos die oft überwältigende Höhe des Geländes nur unzureichend wiedergeben.

Wir beschließen den Tag am Playa de las Arenas in Buenavista, der Wasserstand ist höher als gestern und die Wellen noch wilder.


20.10.

 

Nach einem sonnigen Tagesbeginn trübt es sich mittags ein und regnet dann recht ausgiebig. Wir bummeln durch Garachico und fahren mittags nach Icod, wo der älteste Drachenbaum der Insel steht.


San Juan de la Playa

21.10. -28.10.

Am 21.10. ziehen wir um nach San Juan de la Playa im Südwesten der Insel. Der Südwesten ist sehr geprägt vom Tourismus,  wir haben wieder problemlos ein Appartement gefunden, besonders schön ist hier die Uferpromenade mit Blick auf La Gomera.